Benefizlehrgang

08.11.2014 in Fürstenfeldbruck

Kämpfen mit Herz für das Kinderprojekt DIE ARCHE München

Kampfkunst für einen guten Zweck

1.060 Euro Spenden wurden erkämpft

Gruppenfoto MINEMA Benefizlehrgang

Arche München  Kampfkunst Benefizlehrgang Fürstenfeldbruck

Kämpfen mit Herz für das Kinderprojekt Die Arche München. Die Kampfkunstschule MINEMA Martial Arts veranstaltete am Samstag, den 08.11.2014 einen Benefizlehrgang in Fürstenfeldbruck. Verschiedene Meister aus den Bereichen Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung lehrten ehrenamtlich ihre Techniken. Der komplette Erlös ging an das Kinderprojekt.

Gezeigt wurden Techniken aus dem Goshin-Jitsu, Heiwa-Kenpo-Karate, Judo, Aikido, Shinkendo, Kyusho-Jitsu und Selbstverteidigungstechniken mit Hilfsmitteln, wie Zeitung, Schlüssel oder Kubotan.

Auch ein Erste-Hilfe-Ausbilder war anwesend und lehrte den Umgang mit dem Defillibrator.

Veranstalter und Schulleiter Michael Neumaier: „Wir vermitteln gerade durch Kampfkunst Werte wie: Respekt, Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft. Respekt vor anderen Menschen und auch Respekt vor sich selbst. Gerade deshalb freue ich mich, dass wir eine Spende von 1.060 Euro der Arche München überreichen dürfen. Die Arche setzt sich für starke Kinder ein, zeigt ihnen, dass jeder Mensch und jedes Kind wichtig ist, vermittelt Lebenskompetenzen wie auch wir mit unserer Kampfkunst.“

Kinderprojekt Die Arche München (klick hier)

Bilder: 08.11.2014 Kämpfen mit Herz für das Kinderprojekt DIE ARCHE München (klicke hier)

_______________________________

1.565 Euro zugunsten der DKMS

Benefizlehrgang

Benefizlehrgang Kämpfen mit Herz für die DKMS – Wir besiegen Blutkrebs. Ein voller Erfolg!!

Am Samstag, den 09.11.2013, fand ein Benefizlehrgang der Extraklasse statt. Namhafte Meister aus dem In- und Ausland waren vertreten und stellten ihren Kampfkunststil vor. Verteilt auf 3 bis 4 Trainingpools gleichzeitig waren folgende Instruktoren und Meister:

  • Thomas Winkler – Combat Hapkido
  • Carola Hendorfer – Shinkendo
  • Michael Neumaier – Defense & Security
  • Max Maislinger – Keysi Fighting Method (KFM)
  • Wolfgang Ludl und Clive Jevons – Kyusho Jitsu
  • Aaron Horn – Selbstverteidigung mit Kubotan
  • Peter Felber, Polizeioberkommissar – Pistolenabwehr, Theorie und Praxis
  • Martin Schneider – Shotokan Karate
  • Manfred Dilger – Judo Bodentechniken
  • Felix Schmidt – Heiwa Kenpo Karate
  • Josef Sturm – Aiki-Jutsu

Eine besondere Ehre war, dass Großmeister Josef Sturm (Präsident des KBR-Kampfkunstverbandes) extra zu diesem Lehrgang aus der Schweiz/Basel angereist kam.  Es herrschte eine gute Stimmung und alle waren mit Freude dabei.

Bilder: 09.11.2013 Kämpfen mit Herz für die DKMS – Wir besiegen Blutkrebs. (klicke hier)

 

Comments are closed.