Der Saunabesuch

Sauna

Im Herbst und im Winter, wenn es draußen ungemütlich und kalt ist, kann man bei einem Saunabesuch herrlich entspannen. Zudem wird die Haut dabei schön glatt, man trainiert die Gefäße, stärkt das Immunsystem – und wiegt weniger! Doch das ist fast ausschließlich auf den Wasserverlust durchs Schwitzen (wichtig: danach viel trinken!) zurückzuführen.
Fettpölsterchen schmelzen dabei kaum. Durch regelmäßiges Saunieren (mind. ein- bis zweimal wöchentlich) wird das Abnehmen allerdings indirekt begünstigt, denn die Temperaturschwankungen regen den Stoffwechsel an, sodass ein Nachbrenneffekt eintritt und der Körper auch nach der Sauna im Alltag mehr Kalorien verbrennen kann.

Comments are closed.