weniger hetzen, mehr leben, sich selbst spüren

Selbstverteidigung München Westkreuz
Mehr und noch mehr scheint das Motto der Zeit zu sein – und es macht uns das Leben verdammt eng. Tipps, wie du gegensteuerst: Kampfkunstunterricht natürlich. Hier kannst du in so vielen unterschiedlichen Disziplinen lernen, entspannen oder dich auspowern. Ein Spaziergang im Grünen ist ebenso geeignet, um sich selbst Ruhe und Raum zu geben. Sich im Alltag kleine Freiräume zu verschaffen gelingt mit Achtsamkeit: Nach innen horchen, entschleunigen, zum Beispiel morgens unter der Dusche. Konzentriere dich auf die Wassertropfen. Wie klingen Sie? Wie perlen sie ab? Wie fühlen sie sich an? Mittags nimm fünf Bissen lang bewusst wahr, was du schmeckst: Taste das Essen mit der Zunge ab, erkunde die Konsistenz. Abends halte dir kurz die Ohren zu. Horche in dich. Öffne sie und nimm die Geräusche um dich herum auf. Bewerte nicht, lausche nur.